Schnellbestellung
  • Tipp: Umverpackung ×

Ihr perfekter Bürostuhl

Adrian Schmid0 Kommentare

Eine Person mit einem Bürojob, sitzt praktisch den ganzen Tag! Beim «z’mörgele», bei der Fahrt zur Arbeit, während der Arbeit und zuhause auf dem Sofa. Es gibt viele Studien, die darauf hinweisen das zu langes Sitzen bzw. zu wenig Bewegung dem Körper und der Psyche schaden können. Die Liste mit den Langzeitschäden ist sehr lang und wird Ihnen in diesem Artikel gerne erspart.

Sitzen Sie schon aktiv?
In den Schweizer Schulen sitzen wohl die meisten Kinder auf dem ein und demselben «Holzstuhl» und scheinen zufrieden damit zu sein. Dies beruht sicherlich auf fehlenden Vergleichsmöglichkeiten oder aber weil Sie viel «aktiver» sitzen als wir Erwachsene, sprich – ständig in Bewegung sind. Wer zur Vorbeugung gesundheitlicher Handicaps Bewegung sucht, nutzt den komfortablen Bürostuhl oder den praktischen Rollhocker von Aeris. Die dreidimensionale Beweglichkeit der ergonomischen Stühle und Hocker fördert das aktive Sitzen.

Was kann man sich Gutes tun?
Sport bzw. Rückentraining ist wohl das beste Mittel, um Rückenschmerzen vorzubeugen oder gänzlich zu vermeiden. Eigentlich weiss das jeder von uns, doch ist dies nicht jedermanns Sache. Oft ist man auch durch Zeitmangel verhindert. Für Personen, die keinen Sport treiben können und bereits unter Rückenschmerzen leiden, kann ein Büroalltag zur Tortur werden. Fast jeder Stuhlhersteller wirbt mit der Gesundheitsförderung seiner Produkte. Worauf kommt es aber wirklich an und worauf sollte man beim Kauf von Bürostühlen achten?

Lordosenstütze
Die Lordosenstütze wird auch Lumbal- oder Lendenwirbelstütze genannt. Diese Funktion stützt den Rücken. Bei einigen Stühlen ist das Element verstellbar und übt leichten Druck auf die Lendenwirbel aus. Mit der Stütze wird die natürliche Form des Lendenwirbels beibehalten. Diese kann auch bei jedem beliebigen Stuhl nachgerüstet werden, zum Beispiel mit der Lordosenstütze von Fellowes.

Rückenlehne
Die Rückenlehne lässt sich bei vielen Stühlen in der Höhe oder in der Neigung verstellen. Die Rückenlehne zu verstellen macht Sinn, wenn eine Lordosenstütze integriert ist. Oder einfach um den Stuhl dem eigenen Rücken optimal anzupassen. Optimal eingestellt, unterstützt Sie den Rücken auch beim mehrstündigem Sitzen.

Sitztiefe
Die goldene Einstellungs-Regel lautet, dass zwischen der Vorderkante des Sitzes und dem Unterschenkel eine Handflächenbreite, Platz haben soll. Ansonsten ist die Blutzirkulation negativ beeinträchtigt.

Sitzneigung
Die Sitzneigung «negativ» verstellen zu können, bietet den Vorteil einer besseren Durchblutung in den Beinen zu erzielen und kann eine falsche Haltung vorbeugen. Diese Funktion findet man aber nur bei wenigen Stühlen.

Kopfstütze
Die Kopfstütze sieht in erster Linie cool aus und soll den Nacken entlasten. In der Praxis eher dazu da, um sich bei längeren Meetings zurücklehnen zu können.

Armlehnen
Armlehnen sollen die Schultern entlasten, jedoch ist das nicht jedermanns Sache und stört nur wenn man damit am Tisch ansteht. Wer gerne Armlehnen hat, der hat die Auswahl.

  • 1D = Höhe verstellbar
  • 2D = Höhe und Breite verstellbar
  • 3D = Höhe, Breite und Tiefe verstellbar
  • 4D = Höhe, Breite, Tiefe und Winkel verstellbar

1969.00
  • Haworth FERN Bürostuhl mit 4D-Armlehne, schwarz

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    1'969.00
Aktion
649.00
statt 679.00 | Stück
  • Giroflex 353-4029 Bürostuhl, schwarz/rot

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    649.00

Im Alltag genügt überwiegend eine 2D Armlehne.

Mechanik
Das Herzstück eines Bürostuhles ist die eingebaute Mechanik. Wir unterscheiden zwischen drei Mechaniken.

  • Permanentmechanik
  • Wippmechanik
  • Synchronmechanik

Man spricht von einer Permanentmechanik, wenn sich der Sitz und Rücken nur unabhängig voneinander bewegen lassen. Bei einer Wippmechanik bewegt sich der Rücken und Sitz mit der Bewegung. Die Synchronmechanik ist die Oberliga, wo sich der Rücken und Sitz asynchron den Bewegungen anpasst. Diese Mechanik soll Fehlhaltungen korrigieren und entlastet den Rücken.

Welcher Stuhl solls den nun werden?
Es gibt sehr viele gute Stühle auf dem Markt. Welcher Stuhl nun der richtige für einen selbst ist, merkt man erst nachdem man ein paar Tage auf ihm gearbeitet hat. Hochpreisige Stühle bieten nicht zwangsläufig alle Funktionen, daher sollten Sie sich auch nicht an den Preisen orientieren.

Aktion
599.00
statt 696.00 | Stück
  • HÅG Capisco PULS 8010 Bürostuhl

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    599.00
Aktion
1206.00
statt 1,484.00 | Stück
  • HÅG Capisco 8106 Bürostuhl, schwarz

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    1'206.00

Schöner Holzboden oder Teppich?
Der neue Stuhl macht einiges her, aber kann den Holz-Boden verkratzen oder rollt nicht auf dem Teppich. Mit einer Bodenschutzmatte aus Polycarbonat beugt man hier vor.

Eine letzte Anmerkung … die Preise
Gute langlebige Stühle kosten etwas mehr, doch was sind schon 1000 Franken über 10 Jahre gerechnet, wenn man dafür Rücken und Gelenkschmerzen vorbeugen oder lindern kann? Beim neuesten Smartphone oder TV mit Soundbar, wird etwa die gleiche Summe innerhalb weniger Jahre ausgegeben. Diese Geräte tragen auch nicht zum eigenen Gesundheitszustand bei. Somit ist ein guter Stuhl generell ein No-Brainer. Finden Sie jetzt Ihren perfekten Bürostuhl.

222.00
  • Topstar Head Point SY Bürostuhl, schwarz/weiss

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    222.00
Aktion
219.00
statt 249.00 | Stück
  • Topstar Open X (N) Bürostuhl, blau-schwarz

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    219.00
Aktion
299.00
statt 369.00 | Stück
  • Mayer Sitzmöbel Bürodrehstuhl FUTURIO II, schwarz

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    299.00
405.00
  • MOVING Flexa Bürostuhl, schwarz

    Staffelpreise:
    ab 1 Stk.
    405.00

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

News per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Newsletter-Service an.

Grosse Auswahl an Tinten und Toner

Tinte oder Toner leer? Kein Problem! Bei uns finden Sie schnell das benötigte Modell - und wenn Sie bis 17 Uhr bestellen, liefern wir es gleich morgen ins Büro mehr

Nach Oben