Presse

Hier finden Sie aktuelle Medienberichte über iba als PDF zum Download. 

Veröffentlicht am

Schulterschluss in der schweizerischen Papeterie- und Bürobedarfs-Branche

Die Office World Holding AG und die OFFIX Holding AG haben entschieden, ihre Kräfte zu bündeln. Die beiden Holdinggesellschaften haben dazu alle von ihnen gehaltenen operativen Gesellschaften in ein Joint Venture,
die Office World Group AG, eingebracht, an der die Office World Holding AG eine Mehrheit hält.

Veröffentlicht am

Nachhaltige Zukunftsperspektiven: Die Migros übergibt OWiba in neue Hände

Die Migros verkauft die Office-World-Gruppe (OWiba) an die österreichische MTH Retail Group (MTH). Mit diesem Schritt stellt die Migros die Weichen für eine nachhaltige Zukunft von OWiba. 

Veröffentlicht am

Onlineshop www.iba.ch wird noch kundenfreundlicher

Die iba ag, der schweizweit grösste Anbieter von Bürobedarf für Firmenkunden, lanciert ihre neue Onlineshop-Lösung. Intelligentere Filtermöglichkeiten, optimiert für alle Endgeräte, höhere Geschwindigkeit und ein komplett neues Layout machen das Einkaufen noch einfacher.

Veröffentlicht am

Ausgezeichnet: iba ag gewinnt Reseller of the Year Award

Die iba ag (iba) gewinnt den Reseller of the Year Award in der Kategorie Umsatz unter 100 Millionen Euro. Die Fachjury hat sie für ihre Professionalität und Marktperformance ausgezeichnet.

Veröffentlicht am

Café Royal lanciert Office Pads

Die Schweizer Kaffeemarke Café Royal® baut die Marktprä- senz in der Schweiz weiter aus und lanciert mit den Office Pads die ersten Produkte, die mit dem Nespresso®* Professional*-System kompatibel sind. Hiermit dringt Café Royal in den B2B-Markt ein und bietet dort nun die erste Alternative für Liebhaber hochwertiger Kaffees.

Veröffentlicht am

iba eröffnet erste Etappe des Erweiterungsbaus

Der grösste Schweizer Anbieter von Bürobedarf für Firmenkunden hat nach einjähriger Bauzeit die erste Etappe des Erweiterungsbaus in Bolligen mit zusätzlichen Lager- und Büroflächen eingeweiht. Der Erweiterungsbau wird in zwei Etappen durchgeführt, es werden rund 18 Millionen Franken investiert.

Veröffentlicht am

iba baut den Standort Bolligen aus

Der grösste Schweizer Anbieter für Bürobedarf für Firmenkunden hat gestern mit dem symbolischen Spatenstich den Startschuss für den Ausbau des Standorts Bolligen gegeben. Der Erweiterungsbau wird in zwei Etappen durchgeführt. Es werden rund 18 Millionen Franken investiert.